Kontakt

WZW - Wählerverband
Zahnärzte Westfalen e.V.

Reichshofstr. 77
58239 Schwerte

Tel

02304–67137

Fax

02304–63254

Mail

info(at)w-z-w.de

Mitglied in der Interessengemeinschaft Zahnärztlicher Verbände Deutschland

vom 11.11.2009

Warum jede Stimme für die Kammerwahl wichtig ist

 

Sehr verehrte Kolleginnen, sehr geehrte Kollegen,

In der vergangenen Woche sind Ihnen Wahlunterlagen für die Kammerversammlung der Jahre 2009 – 2014 zugegangen, und ein Teil von Ihnen wird bereits seine Stimme auf den Postweg gebracht haben.

Dieses Schreiben richtet sich an alle Anderen.

Hand aufs Herz – welche Bedeutung messen Sie der Zahnärztekammer bei? Ist diese nur Synonym staatlicher Überregulierung und Kontrolle oder funktionstüchtige, kollegiale Selbstverwaltung?  bei der Ihre Stimme die Richtung mitbestimmen kann.

Wir alle hoffen auf eine neue Ausrichtung der Gesundheitspolitik durch die konservativ-liberale Bundesregierung. Dennoch wird die wirtschaftliche Situation des Landes Reformgedanken und Wünsche eingrenzen. Bestehende Gesetzesregelungen zum Wettbewerb, Öffnungsklauseln der privaten Versicherungen und die ausufernde Bürokratie stellen auch die Zahnärzte vor neue Herausforderungen.

Die Selektion von Vertragsärzten hat begonnen und eröffnet einen ruinösen Honorarstreit. Dabei konzentrieren private und öffentliche Krankenkassen ihre Ressourcen durch Zusammenschlüsse und Netzwerke. Wie anders als im gemeinsamen Verbund von Kammer und KZV können wir Zahnärzte ein Gegengewicht bilden? Nur hier haben wir eine Legitimation für Gesamtverträge und Ordnungen!

Wir als Kandidaten und Vertreter des WZW wollen in der neuen Kammerversammlung zahnärztliche Selbstverwaltung gegen Zentralismus, Fachverstand gegen Ordnungswahn, Kollegialität und Integrität gegen Aufsplitterung stellen. Wir stehen für ein vertrauensvolles Miteinander von Kammer und KZV ohne jegliche persönliche Eitelkeiten.

Wir möchten unseren Kolleginnen und Kollegen in den unterschiedlichsten beruflichen Situationen und den verschiedensten Lebensphasen einen Zusammenhalt unter dem Dach der Kammerorganisation bieten, damit wir alle unseren Patienten vertrauenbringend und leistungsstark begegnen können und gleichzeitig die materiellen Grundlagen unserer Praxen erhalten bleiben.

Unsere Basis sind Sie – Ihre Zustimmung zu unserer Liste,

  • im Wahlbezirk Münster: Liste 1 – WZW
  • im Wahlbezirk Arnsberg: Liste 4 – WZW

 sorgt für Erfolg.


Nur in der Gemeinschaft sind wir stark!


Patienten-Informationsmaterial

Prospekt bestellen
© 2017 Wählerverband Zahnärzte Westfalen e.v.